Über mich

Mag. Elisabeth Lambauer

Mag. Elisabeth Lambauer

1982 in Graz geboren

Mutter einer Tochter

 

  • in Graz in einer Beziehung lebend
  • naturverbunden
  • mode-, musik- und designbegeistert
  • Interesse für englischsprachige Literatur und kreatives Gestalten
  • tierliebend
  • reflektiert
  • kontaktfreudig
  • gewissenhaft
  • einfühlsam
  • Yoga als Ausgleich


Ich arbeite als selbstständige Psychodrama-Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, als Klinische Psychologin und Trainerin. Meine Ausbildung ermöglicht mir, Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Menschen in Veränderungsprozessen, in Belastungssituationen, in Krisen oder mit familiären Schwierigkeiten zu begleiten und zu unterstützen. Es ist ein besonderer Luxus für mich, auf einem Gebiet beruflich Fuß gefasst zu haben, das mir sehr liegt.


Aus- und Weiterbildungen

  • Studium der Psychologie (mit Schwerpunkt Psychiatrie) an der Karl-Franzens Universität Graz
  • Forschungstätigkeit am Institut für Sozialpsychologie der Karl-Franzens Universität Graz zu den Themen "Geschlechtsrollenselbstkonzept in Gruppen" und "Status und Geschlecht in video-vermittelter Kommunikation"
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum im ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik)
  • zertifiziete Trainerin für das Präventionsprogramm "Gesundheit und Optimismus"
  • zertifizierte Trainerin der Österreichischen HochschülerInnenschaft
  • Weiterbildung zur Klinischen Psychologin und Gesundheitspsychologin (eingetragen in die Listen des Bundesministeriums)
  • Wahlpsychologin für klinisch-psychologische Diagnostik des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • Ausbildung zur Psychodrama-Therapeutin  im ÖAGG und an der Donau-Universität Krems
  • Weiterbildung zur Säuglings-, Kinder- und Jugendtherapeutin im ÖAGG

Berufliches

  • Klinische Psychologin und Psychotherapeutin (in Ausbildung unter Supervision) in freier Praxis
  • Interkulturelle Psychotherapeutin im Beratungszentrum ZEBRA
  • gesundheitspsychologische Trainings im Bereich der Jugendqualifizierung und -beschäftigung
  • Vortrags- und Fortbildungstätigkeit zu suchtpräventiven Themen für MultiplikatorInnen wie z.B. LehrerInnen, KindergartenpädagogInnen und MitarbeiterInnen der aufsuchenden Familienarbeit
  • Trainings für Non-Profit-Organisationen und die Österreichische HochschülerInnenschaft
  • Mitarbeit bei gesundheitspsychologischen Projekten in steirischen Schulen
  • 2010–2013: Fachmitarbeit bei der VIVID-Fachstelle für Suchtprävention mit dem Themenschwerpunkt Kinder aus suchtbelasteten Familien
  • 2008–2011: Klinische Psychologin bei Delta – Psychologisch/psychotherapeutisches Zentrum